Christel Auer

Physiotherapeutin Mensch und Pferd

"Wer heute keine Zeit für seine Gesundheit hat, wird später viel Zeit für seine Krankheiten brauchen."

Sebastian Kneipp

Lebenslauf

Werdegang und Physiotherapeutische Weiterbildungen

1973 Abitur
1973-1975 Staatl. Anerkannte Physiotherapieschule Tübingen
1975-1977 Anerkennungsjahr
1977 Staatliche Anerkennung als Physiotherapeutin
1977-1978 Neurologische Rehabilitationsklinik Jugendwerk Gailingen
1978-1990 Leitende Physiotherapeutin im Städtischen Krankenhaus Singen
Ab 1990 Eigene Praxis für Physiotherapie in Singen mit Schwerpunk Neuroorthopädie
1983-1988 Ausbildung zum Bobath Instruktor (Berti und Karel Bobath)
1990-1994 Ausbildung zum Bobath Advanced Kurs Instruktor (Isabell Bohman)
Seit 1988 Unterricht für Physiotherapeuten im Bobathkonzept, Grund–und Aufbaukurse.
Deutschland, Österreich, Schweiz, USA, Kanada, England, Hong Kong und Japan
Mitglied der IBITA und Vebid, Nationale und Internationale Vereinigung der Bobathinstruktoren
Zusatzausbildung: Manuelle Therapie, Myofaciale Triggerpunkttherapie, PNF, FBL, Cranio sacraltherapie, Matrix-Rhythmus-Therapie für Menschen uvm.

Spezialisierung Pferd

1965 - 1988 Springreiten bis Klasse S
1996 Equissage USA (Massagetherapie)
1997 Eq.T.P.M. USA (3-monatige Vollausbildung bei Margie Herr)
1999 Erarbeiten des Ausbildungskurrikulums für die Pferdephysiotherapie und Verantwortlich für die Weiterbildung von Physiotherapeuten zum Tierphysiotherapeut im ZVK (Berufsverband der Physiotherapeuten)
2001 Matrix – Rhythmus – Therapie für Pferde
2004 Erstellung der Qualitätskriterien für die Weiterbildung zum „Pferdephysiotherapeut FN – anerkannt“ in Zusammenarbeit mit der FN
2005 Organisation des ersten Anerkennungslehrganges zum Pferdephysiotherapeut FN-anerkannt
2006 Cranio sacral Therapie USA (Upledger Institut)
2011 Unterstützung der Aufnahme der IAPTAP als Untergruppebeim Weltverband der Physiotherapeuten (WCPT)
Teilnahme sowie Vortragstätigkeit bei verschiedenen Kongressen.
Mitglied der IAPTAP (International Association of Physiotherapists in Animal Practis). Kontaktperson Europa
Seit 1994 Behandlung vom Freizeitpferd bis zum Olympiapferd

Turnierbegleitung

Begleitung von Junioren, Jungen Reitern und Senioren sowie deren Pferde bei großen reitsportlichen Veranstaltungen

2012 EM Vielseitigkeit Malmö, Junioren Junge Reiter
2011 EM Vielseitigkeit Blair Castle, Junioren Junge Reiter
2010 WM Lexington USA / Springen
2009 EM Vielseitigkeit Waregem, Junioren Junge Reiter
2007 EM Turin / Dressur
2006 WM Aachen Springen / Dressur
2005 EM San Patrignano
2004 Olympische Spiele Athen
2003 EM Donaueschingen
2002 WM Jerez
2000 Olympische Spiele Sydney
1999 EM Hickstead
1998 WM - Rom
1997 EM Mannheim